Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland bzw. frei deutsche Grenze im Standardversand (Hermes) ab 35 € - Rabatte schon ab 50 € Warenwert.

Jasmin -Sambac- 10% in Jojobaöl kbA, 5 ml

Art.Nr.: 0423-00

Hersteller: Pegam Ätherische Öle

EUR 14,55
inkl. 19 % USt

  • Lieferzeit: 1-5 Werktage (je nach Versandunternehmen, Ausland abweichend)

  • Gewicht: 0,06 kg


Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel.

Produktbeschreibung

Stammpflanze: Jasminum sambac (Arabischer Jasmin) / Jojobaöl kbA
Herkunftsland: Indien
Gewinnung: Extraktion der Blüten durch Alkohol

Hauptbestandteile:
Jasmin besteht aus mehr als 100 Komponenten; hier die wichtigsten: Benzylazetat, Linalol, Phenylazetatsäure, Benzylalkohol, Farnesol, Methylanthranilat, Cisjasmon, Methyljasmonat.

Beschreibung:
Jasmin Sambac duftet fein-süß-exotisch weich. Es ist einer der kostbarsten und feinsten Düfte dieser Erde; er ist nur in den teuersten Parfüms enthalten. Durch die Verbindung mit Jojobaöl wird der Duft weicher und kann sich besser verteilen.

Jasmin verbindet sich gut mit Rose, Sandelholz, Muskateller-Salbei, Zitrusölen und exotischen Gewürzdüften wie Kardamom und Zimt. Jasmin wirkt vor allem auf der emotionalen Ebene: Er besänftigt, hebt die Laune, lässt ein Gefühl von Optimismus, Vertrauen und Euphorie entstehen und wirkt aphrodisisch.

Traditioneller Gebrauch:
Im Westen hieß es, der Jasmin "wärme die Gebärmutter" und erleichterte die Entbindung.

Andere Anwendungen:
Reichlich verwendet in Seifen, Toilettenartikeln, Kosmetika und Parfüms. Öl und Absolue werden bei vielen Nahrungsmitteln und Getränken eingesetzt.

***

Naturreine Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Essenzen. Daraus ergeben sich folgende Gefahrenhinweise:

· Gefahrenhinweise
H315 Verursacht Hautreizungen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

· Sicherheitshinweise
P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.
P280 Schutzhandschuhe tragen.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P321 Besondere Behandlung (siehe auf diesem Kennzeichnungsetikett).
P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.