Dillsamenöl, 10 ml

Art.Nr.: 1440-01

Hersteller: Pegam Ätherische Öle

EUR 5,85
inkl. 19 % USt

  • Lieferzeit 1-3 Werktage bei heutigem Zahlungseingang (Ausland abweichend)
  • Gewicht 0.06 kg
 
  • Inhalt: 10 ml




Produktbeschreibung

Stammpflanze: Anethum graveolens
Herkunftsland: Indien
Gewinnung: Wasserdampfdestillation der Samen

Hauptbestandteile:
Carvon, Limonen, Phellandren, Eugenol, Pinen

Beschreibung:
Dillkraut duftet stark mit süßwürzigem Aroma. Es mischt sich gut mit Elemi, Pfefferminz, Kümmel, Muskat, Gewürz- und Zitrusölen.

Das Dilkrautöl ist eines der mildesten Anregungsmittel für die seelische Verdauung. Geeignet für zarte, empfindsame Menschen, bei denen ein starkes Stocken im Energiefluss eingetreten ist. Auf fast unmerkliche Art und Weise hilft das Öl beim Überwinden dieser Blockade.

Mischt sich gut mit Elemi, Pfefferminze, Kümmel, Muskat, Gewürz- und Zitrusölen.

Traditioneller Gebrauch:
Seit frühester Zeit als Arzneikraut und Gewürz, besonders in Deutschland und Skandinavien zu Fisch und Gurken, Dillsamen als Brotgewürz.

Andere Anwendungen:

Gebräuchlich in einigen Verdauungsmittel. Das Öl aus dem Kraut wird als Duftstoff in Reinigungsmitteln, Kosmetika, Parfüms und vor allem in Seifen verwendet. Es wird häufig als Geschmacksstoff in Getränken und Nahrungsmitteln eingesetzt.

Verwendung in der Küche:
Kräuterbutter, Quark, Dillsoße mit Kapern, Aufläufe, Gewürz für Blatt-, Gurken- und Tomatensalat, als Einlegegewürz für Gurken und süßsaures Gemüse, Zusatz zu schwer verdaulichen Gerichten, Rührei, Kartoffelgerichte, Pilzgerichte




· Signalwort Gefahr
02-07-08-09

· Gefahrenhinweise
H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

· Sicherheitshinweise
P210 Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
P241 Explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel/Lüftungsanlagen/Beleuchtung verwenden.
P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P303+P361+P353 BEI KONTAKT MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.

1