Suchmaschinenoptimierung

Cardamomöl, 50 ml

Art.Nr.: 0130-03

Hersteller: Pegam Ätherische Öle

EUR 117,55
inkl. 19 % USt

  • Lieferzeit 1-3 Werktage bei heutigem Zahlungseingang (Ausland abweichend)
  • Gewicht 0,12 kg
 
  • Inhalt: 50 ml




Produktbeschreibung

Stammpflanze: Elettaria cardamomum
Gewinnung: Wasserdampfdestillation der Samen
Herkunftsland: Guatemala

Hauptbestandteile:
Terpinylazetat und Cineol, Limonen, Sabinen, Linalol, Linalylazetat, Pinen, Zingiberen u. a.

Beschreibung:
Cardamom besitzt einen würzig-frischen, balsamischen Duft. Cardamomöl wirkt sanft erwärmend, hebt die Stimmung, erfrischt und stimuliert den Geist. Es verbindet sich besonders gut mit Zimt, Orange, Geranium oder Jasmin.

Kardamom muntert auf, belebt und durchwärmt die Seele. Es gibt einen starken Impuls, der Lebenssituation wieder mit Zuversicht entgegenzugehen und sich nicht mehr aus Angst vor dem Versagen in einer dunklen Ecke zu verstecken.

Traditioneller Gebrauch:
Kardamom ist als Küchengewürz besonders in Indien, Europa, Lateinamerika und dem Mittleren Osten verbreitet.

Andere Anwendungen:
Bestandteil einiger blähungswidriger und abführender Präparate; auch in Form von Kardamom-Geist als Geschmacksstoff in Medikamenten. Reichlich gebraucht als Duftstoff in Seifen, Kosmetika und Parfüms, besonders in orientalischen Düften. Wichtiger Geschmacksstoff, vor allem in Curry und würzigen Speisen.

Verwendung in der Küche:
Likörbereitung, indische Gerichte, durchwärmender Tee (schwarzer Tee), Milch, exotische Süßspeisen, Kürbisgerichte, Gewürzlebkuchen, Honigkuchen, Stollen.


***
Naturreine Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Essenzen. Daraus ergeben sich folgende Gefahrenhinweise:

· Signalwort Gefahr
02_07_08_09
- Gefahrenhinweise
H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

- Sicherheitshinweise
P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P331 KEIN Erbrechen herbeiführen.
P370+P378 Bei Brand: Sand, Kohlendioxid oder Pulverlöschmittel zum Löschen verwenden.
P403+P235 An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Kühl halten.