Suchmaschinenoptimierung

Zimtblätteröl, 10 ml

Art.Nr.: 1270-01

Hersteller: Pegam Ätherische Öle

EUR 3,45
inkl. 19 % USt

  • Lieferzeit 1-3 Werktage bei heutigem Zahlungseingang (Ausland abweichend)
  • Gewicht 0,06 kg
 
  • Inhalt: 10 ml




Produktbeschreibung

Herkunftsland: Madagaskar
Stammpflanze: Cinnamomum ceylanicum
Gewinnung: Wasserdampfdestillation der Blätter

Hauptbestandteile:
Eugenol, Eugenolazetat, Zimtaldehyd, Benzylbenzoat, Linalol, Safrol

Gegenanzeigen:
Nicht während der Schwangerschaft anwenden!

Beschreibung:
Zimtblätteröl besitzt einen süßen, warm-würzigen, trockenen, anhaltenden Duft. Es mischt sich gut mit Weihrauch, Ylang Ylang, Orange, Mandarine, Benzoe und Perubalsam.

Zimtöl schenkt emotionale Wärme und Geborgenheit. Es löst seelische Verspannungen und Verhärtungen auf und regt zu Träumen und Phantasieren an. Es ist ein hervorragendes Öl für Menschen, die von Gefühlskälte, Verlustängsten und Missgunst geplagt werden. Es öffnet und wärmt das Herz und stärkt die Nerven.

Zimtblätteröl belebt, stärkt und regt die Atmung an, es wird kosmetisch bei der Herstellung von Zahnpflegemitteln eingesetzt.

Traditioneller Gebrauch:
Im Osten verwendet man den Zimt seit Tausenden von Jahren bei einer Vielzahl von Beschwerden als Heilmittel und als allgemeine Stimulans.

Andere Anwendungen:
Sowohl Rinden- als auch Blätteröl werden wegen ihres Duftes und ihrer therapeutischen Eigenschaften in Nasensprays, Hustensirup und zahnmedizinischen Präparaten verwendet. Das Blätteröl, das wesentlich milder ist als das Rindenöl, wird auch in Seifen, Kosmetika und Parfüms gebraucht. Beide Öle spielen auch eine Rolle als Geschmacksstoffe in Nahrungsmitteln und Getränken.


***
Naturreine Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Essenzen. Daraus ergeben sich folgende Gefahrenhinweise:

· Gefahrenhinweise
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H341 Kann vermutlich genetische Defekte verursachen.
H350 Kann Krebs erzeugen.
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

· Sicherheitshinweise
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P321 Besondere Behandlung (siehe auf diesem Kennzeichnungsetikett).
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.