Suchmaschinenoptimierung

Kiefernnadelöl -extra- (*), 10 ml

Art.Nr.: 0480-01

Hersteller: Pegam Ätherische Öle

EUR 4,40
inkl. 19 % USt

  • Lieferzeit 1-3 Werktage bei heutigem Zahlungseingang (Ausland abweichend)
  • Gewicht 0,06 kg
 
  • Inhalt: 10 ml




Produktbeschreibung


(*) nach der chiralen Trennmethode analysiert und als einwandfrei bestätigt.

Stammpflanze: Pinus silvestris
Herkunftsland: Europa
Gewinnung: Wasserdampfdestillation der Nadeln

Hauptbestandteile
:
Pinen, Caren, Dipenten, Limonen, Terpinene, Myrcen, Ocimen, Camphen, Sabinen u.a.

Beschreibung:
Kiefernnadel duftet würzig waldig-frisch mit einer harzig-grünen Note. Es mischt sich gut mit Zedernholz, Rosmarin, Teebaum, Salbei, Lavendel, Wacholder, Zitrone, Niaouli, Eukalyptus und Majoran.

Es regt die Atmung an, wärmt und fördert als Zusatz in Massageölen die Durchblutung. Sportler nutzen die Kraft des Kiefernnadelöles als Zusatz in Einreibungen bei Muskelverspannung.

Traditioneller Gebrauch:
Die Indianer nahmen Kiefernöl gegen Skorbut und präparierten damit ihre Schlafunterlagen, um Läuse und Flöhe fernzuhalten. Als Inhalat wirkt es lindernd bei Bronchialkatarrh, Asthma und verstopften Nebenhöhlen. Kiefernnadelöl ist luftreinigend und unterstützt als Raumduft die Atmung bei Erkältungen.

Andere Anwendungen:
Als Duftstoff in Seifen, Reinigungsmitteln, Kosmetika, Toilettenartikeln, in geringem Maße in Parfüms. Geschmacksstoff in Nahrungsmitteln und Getränken.

***
Naturreine Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Essenzen. Daraus ergeben sich folgende Gefahrenhinweise:

- Gefahrenhinweise
H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

- Sicherheitshinweise
P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P331 KEIN Erbrechen herbeiführen.
P370+P378 Bei Brand: Sand, Kohlendioxid oder Pulverlöschmittel zum Löschen verwenden.
P403+P235 An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Kühl halten.