Suchmaschinenoptimierung

Jasmin sambac, 1 ml

Art.Nr.: 0421-01

Hersteller: Pegam Ätherische Öle

EUR 20,90
inkl. 19 % USt

  • Lieferzeit 1-3 Werktage bei heutigem Zahlungseingang (Ausland abweichend)
  • Gewicht 0,06 kg
 
  • Inhalt: 1 ml




Produktbeschreibung

Stammpflanze: Jasminum sambac (Arabischer Jasmin) -Absolue-
Herkunftsland: Indien
Gewinnung: Extraktion der Blüten durch Alkohol

Hauptbestandteile:
Jasmin besteht aus mehr als 100 Komponenten; hier die wichtigsten: Benzylazetat, Linalol, Phenylazetatsäure, Benzylalkohol, Farnesol, Methylanthranilat, Cisjasmon, Methyljasmonat.

Beschreibung:
Jasmin Sambac duftet fein-süß-exotisch. Es ist einer der kostbarsten und feinsten Düfte dieser Erde, er ist nur in den teuersten Parfüms enthalten. Jasmin Sambac wird zudem zu Jasmin Absolue verarbeitet. Die Blüten des aufrechten oder kletternden Strauches werden dem "Jasmintee" beigefügt. Die Früchte werden zu purpur-schwarzen kugeligen Beeren.

Jasmin verbindet sich gut mit Rose, Sandelholz, Muskateller-Salbei, Zitrusölen und exotischen Gewürzdüften wie Kardamom und Zimt. Jasmin wirkt vor allem auf der emotionalen Ebene: Er besänftigt, hebt die Laune, lässt ein Gefühl von Optimismus, Vertrauen und Euphorie entstehen und wirkt aphrodisisch.

Traditioneller Gebrauch:
Im Westen hieß es, der Jasmin "wärme die Gebärmutter" und erleichterte die Entbindung.

Andere Anwendungen:
Reichlich verwendet in Seifen, Toilettenartikeln, Kosmetika und Parfüms. Öl und Absolue werden bei vielen Nahrungsmitteln und Getränken eingesetzt.


***
Naturreine Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Essenzen. Daraus ergeben sich folgende Gefahrenhinweise:

· Gefahrenhinweise
H315 Verursacht Hautreizungen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

· Sicherheitshinweise
P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.
P280 Schutzhandschuhe tragen.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P321 Besondere Behandlung (siehe auf diesem Kennzeichnungsetikett).
P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.