Ingweröl BIO, Ceylon, 5 ml

Art.Nr.: 1-0411-01

Hersteller: Pegam Ätherische Öle

EUR 9,45
inkl. 19 % USt

  • Lieferzeit 1-3 Werktage bei heutigem Zahlungseingang (Ausland abweichend)
  • Gewicht 0,06 kg
 
  • Inhalt: 5 ml




Produktbeschreibung

Stammpflanze: Zingiber officinale
Herkunftsland: Sri Lanka
Gewinnung: Wasserdampfdestillation der Wurzeln

Hauptbestandteile:
Gingerin, Gingenol, Gingeron, Zingiberin, Linalol, Camphen, Phellandren, Citral, Cineol, Borneol

Gegenanzeigen:
Nicht während der Schwangerschaft anwenden! Leicht phototoxisch.

Beschreibung:
Ingwer duftet scharf-aromatisch-frisch und wirkt sehr anregend. Der Duft des chinesischen Ingweröles ist weniger scharf. Als Bestandteil zahlreicher Erfrischungsgetränke (z.B. Ginger Ale) regt es den Appetit an, stärkt den Magen und fördert die Verdauung. Ein Bad mit einigen Tropfen Ingweröl wärmt und lässt die Energien freier fließen.

Ingweröl löst ganz massiv und direkt Erstarrungen und Verhärtungen auf. Es hilft unserer Energie, die bestehenden Blockaden zu überwinden und wieder frei zu fließen. Für Menschen, die allzu hart mit sich selbst und anderen umgehen, die zu diszipliniert leben. Es mobilisiert die Willens- und Entscheidungskräfte.

Ingweröl passt gut zu Sandelholz, Vetiver, Patchouli, Weihrauch, Rosenholz, Zedernholz, Koriander, Rose, Limette, Neroli, Kardamom, Zimt Orange und anderen Zitrusölen.

Traditioneller Gebrauch:
Der Ingwer wird besonders im Osten seit Jahrhunderten als Küchengewürz und Hausmittel gebraucht. Frischer Ingwer wird in China bei vielen Beschwerden wie Rheumatismus, Bakterienruhr, Zahnschmerzen, Malaria sowie bei Verschleimung und Durchfall eingesetzt. Als Verdauungshilfe ist er besonders im Westen am bekanntesten: Im Britischen Pflanzenarzneibuch wird der Ingwer als spezifisches Heilmittel bei Verdauungsstörungen mit Blähungen genannt. Konservierter, kristallisierter Ingwer ist ein beliebtes Konfekt im Osten wie im Westen.

Andere Anwendungen:
Das Oleoresin wird in verdauungsfördernden, blähungswidrigen und abführenden Präparaten eingesetzt, als Duftstoff in Kosmetika und Parfüms. Reichlich verwendet als Geschmacksstoff in vielen Nahrungsmitteln und Getränken.

Verwendung in der Küche:
Kompotte, Weihnachtsbäckerei, Milchsüßspeisen, Suppen und Soßen, exotische Gemüsegerichte, pikante Reisgerichte, Pilzgerichte, Obstsalat, süßer Quark, zum Einlegen von Gurken, Kürbis, Quitten, Birnen etc. in schwarzem Tee.


- Gefahrenhinweise
H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

- Sicherheitshinweise
P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P331 KEIN Erbrechen herbeiführen.
P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P362+P364 Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
P391 Verschüttete Mengen aufnehmen.
P501 Inhalt/Behälter industrieller Verbrennungsanlage zuführen.