Suchmaschinenoptimierung

Eucalypto-Citriodoraöl, 10 ml

Art.Nr.: 0260-01

Hersteller: Pegam Ätherische Öle

EUR 2,70
inkl. 19 % USt

  • Lieferzeit 1-3 Werktage bei heutigem Zahlungseingang (Ausland abweichend)
  • Gewicht 0,06 kg
 
  • Inhalt: 10 ml




Produktbeschreibung

Stammpflanze: Eucalypto-citriodora
Herkunftsland: China
Gewinnung: Wasserdampfdestillation der Blätter und Zweige

Hauptbestandteile:
Citronellal, Cotrinellol, Geraniol, Pinen

Beschreibung:
Eukalypto-Citriodora enthält Citronellal, das seinem eukalyptusartigen Duft eine angenehm zitronig-milde, frisch-blumige Note gibt. In der Duftlampe oder als Bestandteil eines Anti-Mücken-Hautöles vertreibt Eukalyptus citriodora lästige Insekten besonders wirksam, vorzugsweise in einer Mischung mit Geranium, Citronella, Zedernholz oder Litsea cubeba. Kinder mögen diesen Duft.

Eukalypto-Citriodoraöl eignet sich bestens zur Reinigung der Raumluft in Kinderzimmern und erleichtert das Atmen bei Erkältungen. Eukalypto-Citriodoraöl findet oft Verwendung in Mundwässern, Erkältungsmitteln und als Zusatz zum Saunaaufguß. Es aktiviert die Atmung und fördert so die Sauerstoffversorgung aller Körperzellen.

Traditioneller Gebrauch:
Getrocknete Eukalyptusblätter wurden in einem kleinen Stoffbeutel in die Laden und Schränke gelegt, in denen man das kostbare Leinen aufbewahrte. Im 19. Jahrhundert galt dies als gutes Insektenabwehrmittel, besonders gegen Küchenschaben und Silberfische.

Andere Anwendungen:
Als Duftstoff in Seifen, Reinigungsmitteln und Parfüms, auch in Raumsprays und Insektenabwehrmitteln.


***
Naturreine Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Essenzen. Daraus ergeben sich folgende Gefahrenhinweise:


· Gefahrenhinweise
H315 Verursacht Hautreizungen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

· Sicherheitshinweise
P261 Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P321 Besondere Behandlung (siehe auf diesem Kennzeichnungsetikett).
P362 Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
P363 Kontaminierte Kleidung vor erneutem Tragen waschen.
P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.