Suchmaschinenoptimierung

Blutorangenöl, 50 ml

Art.Nr.: 0090-02

Hersteller: Pegam Ätherische Öle

EUR 10,75
inkl. 19 % USt

  • Lieferzeit 1-3 Werktage bei heutigem Zahlungseingang (Ausland abweichend)
  • Gewicht 0,12 kg
 
  • Inhalt: 50 ml




Produktbeschreibung

Stammpflanze: Citrus sinensis (Citrus aurantium ssp. dulcis)
Gewinnung: Auspressen der Schalen
Herkunftsland: Italien 

Hauptbestandteile:
90 % Monoterpene, vor allem Limonen, daneben auch Bergapten, Auraptenol

Gegenanzeigen:
Orangen-und Blutorangenöl sind phototxisch und sollten bei direkter Sonneneinstrahlung nicht auf der Haut angewendet werden!

Beschreibung:
Blutorangenöl duftet fruchtig-süß, frisch und etwas dunkler, voller als Orangenöl, süß. Es ist bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt, schenkt freundliche Gedanken und eine ausgeglichene Stimmung. Blutorangenöl wird häufig in Hautpflegeprodukten verwendet, da es unterstützend gegen Cellulite (Orangenhaut) helfen kann.

Blutorangenöl kann mit vielen anderen Düften harmonisch kombiniert werden z.B. mit Honig, Jasmin, Koriander, Lavendel, Muskat, Muskateller-Salbei, Myrrhe, Neroli, Weihrauch, Patchouli, Petit Grain, Vanille, Nelke, Zimt und Zitrone.

Traditioneller Gebrauch:
In der chinesischen Medizin wird die getrocknete Apfelsinenschale zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und Appetitlosigkeit verwendet. Li Shih-chên sagt: „Die Früchte aller Zitrusarten gelten in der chinesischen Medizin als kühlend. Die süßen Arten steigern die Sekretion der Bronchien, die sauren fördern die Schleimlösung. Alle aber stillen den Durst“

Andere Anwendungen:
Apfelsinenschalentinktur wird als Geschmacksstoff in pharmazeutischen Präparaten eingesetzt. Reichlich gebraucht als Duftstoff in Seifen, Reinigungsmitteln, Kosmetika und Parfüms wie auch in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie.

***
Naturreine Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Essenzen. Daraus ergeben sich folgende Gefahrenhinweise:

· Signalwort Gefahr
02-07-08-09
· Gefahrenhinweise
H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
H315 Verursacht Hautreizungen.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H304 Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein.
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

· Sicherheitshinweise
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
P210 Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
P241 Explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel/Lüftungsanlagen/Beleuchtung verwenden.
P301+P310 BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P303+P361+P353 BEI KONTAKT MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle beschmutzten, getränkten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
P405 Unter Verschluss aufbewahren.
P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen/ internationalen Vorschriften.